Feuerwehrmann stirbt im Einsatz

/

Bei einer Explosion in Lienen (NW) wurden zwei Feuerwehrangehörige verschüttet. Einer konnte gerettet werden, der zweite verstarb leider vor Ort und wird aktuell geborgen. Wir sind bestürzt, dass die Rettungsversuche für den Kameraden nicht erfolgreich waren. Unsere Gedanken sind bei den Kameradinnen und Kameraden sowie Familien. Wir hoffen auf vollständige Genesung der Verletzten. Wir bitten die Feuerwehren um Trauerflor bis Samstag, 22.2.2020.

Quelle: Deutscher Feuerwehrverband / #DFV2020 – Unser BLOG für Euch!