Kernaufgabe des BBK: Warnung der Bevölkerung

Ein wichtiger Schritt für die Sicherheit der Menschen in Deutschland: Egal, ob die Warn-AppNINA, KATWARN oder BIWAPP auf dem Smartphone installiert ist, erhalten Nutzerinnen und Nutzer ab sofort die gleichen behördlichen Gefahrenmeldungen.

Die Warnung der Bevölkerung ist eine der Kernaufgaben des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Unser Ziel ist es, im Falle von Gefahren für Leib und Leben, so viele Menschen wie möglich warnen zu können. Aus diesem Grund versuchen wir an unser Modulares Warnsystem (MoWaS) möglichst viele Warnmultiplikatoren anzuschließen. Es freut uns deshalb sehr, dass nun neben unserer Warn-AppNINA auch die Apps KatWarn und BIWAPP Warnungen aus MoWaS erhalten und ihren Benutzern anzeigen. Umgekehrt werden Warnmeldungen aus beiden Systemen über NINA weitergereicht.

Mehr Informationen hierzu finden Sie in den Meldungen, die wir je mit beiden Partnern gemeinsam veröffentlichen.

Die Pressemitteilungen als PDF:

Quelle: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Admin

Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Gonzenheim. Einsätze, News, Technik, Fahrzeuge, Abteilungen, Service.