Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Gonzenheim

Ehrenamtlich für Bad Homburg v.d.Höhe im Einsatz – 365 Tage im Jahr –
#steigeinmachmit
#EhrenamtBadHomburg

0 +
Mitglieder
0 +
Stunden unterwegs
Über unseren Verband

Unser Feuerwehrhaus in Gonzenheim

Im Notfall zählt jede Sekunde. Spätestens seit der Flutkatastrophe im Ahrtal dürfte jedem bewusst sein, wie wichtig und lebensnotwendig Frühwarnsysteme sind. Auch die Feuerwehr Gonzenheim steht Tag und Nacht Gewehr bei Fuß, ist im Notfall immer einsatzbereit. Damit die Bürgerinnen und Bürger bei drohender Gefahr möglichst schnell gewarnt werden können, hat die Feuerwehr Gonzenheim ein aus verschiedenen Kanälen bestehendes Warnkonzept erarbeitet.

Unser Beruf erfordert:

Bereitschaft, Leben zu riskieren

Fähigkeiten zur Arbeit in Extremsituationen

Teamarbeit

Notdienste für Bad Homburg

Hier finden Sie die wichtigsten Notdienste

Feuerwehr-Notruf

112

Polizei-Notruf

110

Notarzt

112

Ärztlicher Bereitschafts-dienst in den Hochtaunus-Kliniken

0617219292

Gift-Informations-zentrale

0613119240

Zahnärztlicher Notdienst

01805607011

Polizeidirektion Saalburgstraße 116

061721200

Erdgas-Notruf, Stadtwerke

0617240130

Trinkwasser-Notruf, Stadtwerke

0617240130

SOS

Informieren Sie sich im Voraus, um Ihr Leben zu sichern

Erfahren Sie mehr über verschiedene Notrufsysteme

Beim Notruf 112 gibt es 5 lebensrettende Fragen

Wo ist es passiert?

Eine genaue Ortsangabe mit Ortsteil, Straße, Hausnummer... Während der Fahrt bitte Fahrtrichtungs- und Kilometerangabe beachten

Was ist passiert?

Kurze Schilderung des Ereignisses.
z.B. Feuer, Verkehrsunfall, medizinischer Notfall, Tier in Notlage, Mensch in Notlage

Wie viele Verletzte?

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Anzahl der verletzten Personen.
Bei größeren Schadenslagen reicht eine Schätzung

Welche Art der Verletzung?

Versuchen Sie die Art der Verletzung zu beschreiben. Hiernach entscheidet die Leitstelle, ob weitere Maßnahmen eingeleitet werden müssen

Wer meldet?

Bitte nennen Sie deutlich Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Bitte legen Sie nicht auf, warten Sie auf eventuelle Fragen der Leitstelle

Einsatzberichte

Die Einsatzstatistiken

Mit ungefähr 1.000 Einsätzen pro Jahr sind die freiwilligen Feuerwehren in Bad Homburg rund um die Uhr verfügbar. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um kleine oder größere Einsätze handelt.

Brandeinsätze 2022
0%
Hilfsleistungseinsatz 2022
0%
Brandsicherheitsdienst 2022
0%
Fehlalarme 2022
0%

Starte schon heute

Jugend ist unsere Zukunft

Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, mach dir keine Sorgen. Schließlich kannst du dich auch der Minifeuerwehr oder Jugendfeuerwehr anschließen. Erfahre mehr darüber und unser Team erwartet dich im Training.

Mitglied werden?

Lust auf Abenteuer?

Die ehrenamtliche Tätigkeit aller Mitgliederinnen und Mitglieder hat sich vom Motto nicht geändert: Wir “retten, löschen, bergen und schützen” weiterhin Menschenleben, Tiere und Sachwerte. Geändert hat sich gegenüber früher die Ausstattung der Feuerwehr. Die Technik ist moderner geworden und leichter zu handhaben.

0 +

Mitglieder

0

Stunden am Tag verfügbar

0

Einsätze im Jahr

FAQ

Häufige Fragen

Es gibt noch 5 weitere Freiwillige Feuerwehren in den Bad Homburger Stadtteilen:

Bad Homburg Stadt

Kirdorf

Ober-Eschbach

Ober-Erlenbach

Dornholzhausen

Wir nehmen Kinder ab 6 Jahren ins Team auf. Mehr Informationen hier. Wenn Sie 10 - 17 Jahre sind, besuchen Sie diese Seite. Sie können uns hier kontaktieren.

Wir haben keinen Mitgliedsbeitrag. Um einer freiwilligen Feuerwehr beizutreten, kannst du uns per Telefonnummer, über das Kontaktformular erreichen oder uns per Mail schreiben.

Notrufnummer 112
Bei akuten, eventuell lebensbedrohlichen Zuständen

116117 – Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Wenn Sie nicht lebensbedrohlich erkrankt sind, jedoch nicht bis zur nächsten Sprechzeit warten können

Die Anzahl der eingesetzten Feuerwehrfahrzeuge hängt direkt von der Alarmmeldung ab. Bei einem Einsatz zählt jede Sekunde, deshalb starten Feuerwehrleute immer der Einsatzart mit dem entsprechendem Maximum.

Feuerwehrleute sind gesetzlich verpflichtet, Sirenen und blaues Blinklicht einzuschalten. Der Gesetzgeber schreibt den Einsatz von Blaulicht und Sirene vom Anfang bis zum Ende des Zielorts vor

Erweist sich der Ruf als Täuschungsalarm und wird beim Eintreffen der Feuerwehr keine Gefahr erkannt, so ist der Täuschungsruf bzw. die Alarmauslösung nach der Gebührenordnung der Stadt zu bezahlen

Zunächst muss eine Rettungsgasse geschaffen werden, was jedoch nicht immer einen sofortigen Stopp bedeutet. Manchmal ist es sinnvoll, etwas weiter zu fahren, als an einer Engstelle oder Kurve anzuhalten. Dabei dürfen Sie weder Fußgänger noch andere Verkehrsteilnehmer verletzen.

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 06172451070.

Hast du noch Fragen?

Dann kannst du deine Fragen uns persönlich stellen!

Blog & Artikel

Neueste Beiträge

No Content Available