Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren Bad Homburg

Am Samstag, den 04.11.2017, fand bei uns in Gonzenheim die diesjährige Jahresabschlussübung der 6 Bad Homburger Jugendfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Stadt, Freiwillige Feuerwehr HG-Kirdorf, Freiwilligen Feuerwehr Bad Homburg Gonzenheim, Freiwillige Feuerwehr Ober-Eschbach e.V., Freiwillige Feuerwehr Ober Erlenbach und Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg-Dornholzhausen statt.

Als Übungslage galt es einen Brand in einer Hackschnitzelheizanlage zu bewältigen. Insgesamt wurden 9 Personen vermisst, eine von diesen im Bereich der Hackschnitzelhaufen. Die 6 verschiedenen Jugendfeuerwehren bewiesen in den verschiedenen Aufgaben, wie die Menschenrettung im Gebäude, den Aufbau von Wasserversorgungen, der einfachen technischen Hilfeleistung, dem Ausleuchten der Übungsstelle, aber auch in der Brandbekämpfung, was sie in ihren Übungsstunden gelernt haben. Um 18:06 Uhr wurde die erste Jugendfeuerwehr aus ihrem Bereitstellungsraum abgerufen, wenige Minuten später erfolgte der Abruf der weiteren Jugendfeuerwehren. Gegen 18:25 Uhr wurden die ersten Personen aus dem Gebäude gerettet und um 18:40 Uhr wurde dann auch schon das Feuer aus gemeldet. Ingesamt nahmen etwa 70 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren an der Übung teil.

Zur Bilderstrecke geht es hier.