Am Montag, den 08.11.2021 hatten wir die Gelegenheit, eine Großübung mit ca. 60 Einsatzkräften auf dem ehemaligen Gelände der PIV im Industriegebiet durchzuführen.
Angenommenes Übungsszenario war eine Explosion in einer Maschinenhalle mit zahlreichen Verletzten. Zur realistischen Darstellung des Szenarios wurde eine der Lagerhallen vollständig verraucht, außerdem kamen Verletztendarsteller der DRK OV Bad Homburg und der Wehr Ober-Erlenbach zum Einsatz.
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Stadt, Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Gonzenheim, Freiwillige Feuerwehr HG-Kirdorf und Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg-Dornholzhausen konnten die Übungslage nach ca. 2 Stunden erfolgreich abschließen. Eine Besonderheit war dabei auch der Einsatz des ferngesteuerten LUF (Löschunterstützungsfahrzeuges), mit dem es möglich ist, große Räume wie beispielsweise Lagerhallen oder Tiefgaragen effektiv zu entrauchen.
Die Stadtteilwehren aus Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach stellten während der Übungstätigkeit den Grundschutz für das Bad Homburger Stadtgebiet sicher.
Ein besonderer Dank gilt der Dana Motion Systems Deutschland GmbH und dem Eigentümer Peter Löw für die Möglichkeit, das Gelände für die Übung zu nutzen.

Quelle: VOST Feuerwehr Bad Homburg

 

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Gonzenheim und VOST Feuerwehr Bad Homburg

 

Von Admin

Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Gonzenheim. Einsätze, News, Technik, Fahrzeuge, Abteilungen, Service.